Bibelmail Nr. 42: Welche Veränderung findet im Menschen statt, sobald er Jesus Christus angehört?

Antwort: (aus Elberfelder Studienbibel)

2. Korinther 5, 17

Daher, wenn jemand in Christus ist, so ist er EINE NEUE *
SCHÖPFUNG; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist
geworden.

  • Das griechische Wort „kainos“ bezeichnet das Neue im

Vergleich zum Alten und bedeutet z.B. qualitativ neu, anders.

Johannes 3, 3

Jesus antwortete und sprach zu ihm (Nikodemus): Wahrlich,
wahrlich, ich sage dir: Wenn jemand nicht VON NEUEM
GEBOREN WIRD, kann er das Reich Gottes nicht sehen.

1. Petrus 1, 23

Denn ihr seid wiedergeboren nicht aus vergänglichem Samen,
sondern aus unvergänglichem DURCH DAS LEBENDIGE
UND BLEIBENDE WORT GOTTES.

Fazit:

Wie mehrmals gesagt, Gottes Wort hat schöpferische Kraft.
Sein Wort schuf nicht nur die Welt, auch sein uns in
schriftlicher Form gegebenes Wort hat schöpferische Kraft. Es
vollbringt in uns die Reinigung von den Sünden (siehe Römer
8, 3 !) und schafft in uns eine neue Kreatur.