Bibelmail Nr. 46: Welcher Natur werden wir durch die Verheißungen Gottes teilhaftig?

Antwort: (Elberfelder Studienbibel)

2. Petrus 1, 4

Da seine göttliche Kraft uns alles zum Leben und zur Gottseligkeit
geschenkt hat durch die Erkenntnis dessen, der uns
berufen hat durch (seine) eigene Herrlichkeit und Tugend,
durch die er uns die größten und kostbarsten Verheißungen
geschenkt hat, DAMIT IHR DURCH SIE TEILHABER DER
GÖTTLICHEN NATUR WERDET, die ihr dem Verderben, das
durch die Begierde in der Welt ist, entflohen seid: …

Johannes 15, 3

Ihr seid schon rein UM DES WORTES WILLEN, DAS ICH ZU
EUCH GEREDET HABE.

Psalm 119, 9

Wie wird ein junger Mann seinen Weg unsträflich gehen?
WENN ER SICH HÄLT AN DEINE WORTE.

Fazit:

Durch die göttliche Kraft des Evangeliums (Römer 1, 16.17)
werden wir TEILHABER DER GÖTTLICHEN NATUR !