Bibelmail Nr. 48: Was ist die Natur des Wortes Gottes?

Antwort:

Hebräer 4, 12

Denn DAS WORT GOTTES IST LEBENDIG UND KRÄFTIG
UND SCHÄRFER ALS JEDES ZWEISCHNEIDIGE
SCHWERT, UND DRINGT DURCH, BIS ES SCHEIDET
SEELE UND GEIST, AUCH MARK UND BEIN, UND IST EIN
RICHTER DER GEDANKEN UND SINNE DES HERZENS.

Römer 1, 20 (zur Ausrede: Unwissenheit)

Denn Gottes unsichtbares Wesen, das ist eine ewige Kraft
und Gottheit, wird seit der Schöpfung der Welt ersehen aus
seinen Werken, wenn man sie wahrnimmt, SO DASS SIE
KEINE ENTSCHULDIGUNG HABEN.

Apostelgeschichte 7, 38

Dieser ist’s (Mose), der in der Gemeinde in der Wüste
stand zwischen dem Engel, der mit ihm redete auf dem
Berge Sinai, und unsern Vätern. Dieser empfing WORTE
DES LEBENS *, um sie uns weiterzugeben.

  • Die Zehn Gebote sind WORTE DES LEBENS! Wer sie

hält, lebt ewig.

Johannes 6, 63.68

Der Geist ist’s, der lebendig macht; das Fleisch ist nichts
nütze. DIE WORTE, die ich zu euch geredet habe, die
SIND GEIST UND SIND LEBEN.
Da antwortete ihm Simon Petrus: Herr, wohin sollen wir
gehen? Du hast WORTE DES EWIGEN LEBENS;
und wir haben geglaubt und erkannt: DU BIST DER
HEILIGE GOTTES.

Johannes 12, 50

Und ich weiß: SEIN GEBOT IST DAS EWIGE LEBEN. Darum:
was ich (Jesus) rede, das rede ich so, wie es mir der Vater gesagt
hat.