Bibelmail Nr. 150: Wer sind die größten „Hassprediger“ aller Zeiten?

„Wir machen Hasspredigern Konkurrenz“ sagt der deutsche Innenminister.
http://www.rp-online.de/public/article/aktuelles/politik/deutschland/543874


Innenminister Wolfgang Schäuble will mit islamischem Religionsunterricht an deutschen Schulen der Radikalisierung von jungen Muslimen entgegenwirken. Das ist die Ausrede. Die Wahrheit ist, dass die Grundlage vom obersten Baalspriester Babylons bereits gelegt wurde:

Hätte Jesus jemals den Koran geküsst, wenn es ihn damals schon gegeben hätte? Niemals!

Papst-Koran
Der Antichrist küsst den Koran!
Und belügt seine „Christen“: http://bibelmail.de/?p=162

Die römisch-katholische Kirche ist dabei, nach islamischen Muster eine Gewaltherrschaft zu errichten.
Wir haben eigentlich genug von ihnen,
von ihren Nazi-Päpsten – siehe http://hure-babylon.de//?p=5
und von ihren Terrorregimen – siehe http://hure-babylon.de//?p=15, die sie errichtet oder unterstützt hat.


Der Islam als offizielles Unterrichtsfach, neben dem Religionsunterricht der evangelischen und katholischen Kirche. Was ist Ihre Meinung? Meine Meinung habe ich bereits veröffentlicht in Bibelmail Nr. 131: Der gigantische Betrug der „Christen“ – siehe http://bibelmail.de/?p=158. Es ändert sich demnach nichts.


Wer sind die größten Hassprediger aller Zeiten?

Offenbarung 17,

1. Und es kam einer von den sieben Engeln, die die sieben Schalen
hatten, redete mit mir und sprach zu mir: Komm, ich will dir zeigen das
Urteil der großen Hure, die da auf vielen Wassern sitzt,


15. Und er sprach zu mir: Die Wasser, die du gesehen hast, da die Hure
sitzt, sind Völker und Scharen und Heiden und Sprachen.


18. Und das Weib, das du gesehen hast, ist die große Stadt, die das
Reich hat über die Könige auf Erden.
(Das war gemäß Lukas 2, 1 schon zur Zeit des Johannes die Stadt Rom!)


2. mit welcher gehuret haben die Könige auf Erden, und die da wohnen
auf Erden, trunken worden sind von dem Wein ihrer Hurerei.


3. Und er brachte mich im Geist in die Wüste. Und ich sah das Weib
sitzen auf einem rosinfarbenen Tier; das war voll Namen der Lästerung
und hatte sieben Häupter und zehn Hörner.


4. Und das Weib war bekleidet mit Scharlach und Rosinfarbe und
übergüldet mit Golde und Edelgestein und Perlen und hatte einen
güldenen Becher in der Hand voll Greuels und Unsauberkeit ihrer Hurerei;


5. und an ihrer Stirn geschrieben den Namen, das Geheimnis: Die große
Babylon, die Mutter der Hurerei und aller Greuel auf Erden.


6. Und ich sah das Weib trunken von dem Blut der Heiligen und von dem
Blut der Zeugen JEsu.



Martin Luther hat als katholischer Priester den Papst als Antichrist entlarvt. Er hat nachgewiesen, dass die Päpste alle Merkmale erfüllen, die über den Antichrist in der Bibel zu finden sind. Und er hat es sogar in seiner Bibel 1545 extra vermerkt, wie Sie hier sehen können:


1. Tier . Hure mit Tiara . Was Martin Luther sagt
1. Tier gemäß Offenbarung 13, 1-11 . Hure mit der Papstkrone (Tiara) . . Martin Luther’s Anmerkung in der Bibel

Die römisch katholische Kirche ist die »Große Hure Babylon« aus Offenbarung 17 und 18. Der Papst ist und bleibt der Antichrist, auch wenn er heute die abgebildete Krone, genannt Tiara, verbirgt. Jetzt versteht vielleicht jeder, warum es Katholiken noch vor 150 Jahren unter Strafe verboten war, eine Bibel zu besitzen.


Offenbarung 14,

8. Und ein anderer Engel folgete nach, der sprach: Sie ist gefallen,
sie ist gefallen, Babylon, die große Stadt; denn sie hat mit dem Wein
ihrer Hurerei getränket alle Heiden.


9. Und der dritte Engel folgete diesem nach und sprach mit großer
Stimme: So jemand das Tier anbetet und sein Bild und nimmt das
Malzeichen an seine Stirn oder an seine Hand,


10. der wird von dem Wein der Zornes GOttes trinken, der eingeschenket
und lauter ist in seines Zornes Kelch; und wird gequälet werden mit
Feuer und Schwefel vor den heiligen Engeln und vor dem Lamm.


11. Und der Rauch ihrer Qual wird aufsteigen von Ewigkeit zu Ewigkeit;
und sie haben keine Ruhe Tag und Nacht, die das Tier haben angebetet
und sein Bild, und so jemand hat das Malzeichen seines Namens angenommen.


12. Hier ist Geduld der Heiligen; hier sind, die da halten die Gebote
GOttes und den Glauben an JEsum.



Offenbarung 18,

4. Und ich hörete eine andere Stimme vom Himmel, die sprach:
Gehet aus von ihr, mein Volk, daß ihr nicht teilhaftig werdet ihrer Sünden, auf daß ihr nicht empfanget etwas von ihren Plagen;


5. Denn ihre Sünden reichen bis in den Himmel, und GOtt denkt an ihren Frevel.


Lesen Sie auch:

Die Bibel entlarvt den Babylonischen Zauber
http://hure-babylon.de/?p=22


Billiger Religionsbetrug: Papst betont Alleinvertretungsanspruch der römisch-katholischen Kirche
http://hure-babylon.de/?p=23