Bibelmail Nr. 93: Wem hat Satan seine Macht auf Erden gegeben?

Offenbarung 12, 17.18 und 13, 1.2.18:
Und der Drache (Satan) wurde zornig über die Frau (Gottes Volk – siehe Offb. 21, 2.9; 22, 17) und ging hin, zu kämpfen gegen die übrigen von ihrem Geschlecht (Offb. 14, 12), die Gottes Gebote halten und haben das Zeugnis Jesu. (Anmerkung: Das Zeugnis Jesu ist der Geist der Weissagung – siehe Offb. 19, 10; Römer 8, 9).
Und ich sah ein Tier aus dem Meer steigen, das hatte zehn Hörner und sieben Häupter und auf seinen Hörnern zehn Kronen (die zehn Staaten im weströmischen Reich – siehe Dan. 7, 7.24; 2, 41-43; danach Weltmacht Papsttum – siehe Dan. 7, 8.19-27) und auf seinen Häuptern lästerliche Namen (die Hure Babylon – siehe Offb. 17, 3). Und das Tier, das ich sah, war gleich einem Panther und seine Füße wie Bärenfüße und sein Rachen wie ein Löwenrachen (siehe Daniel 7, 3-7) Und der Drache gab ihm seine Kraft und seinen Thron und große Macht.
Hier ist Weisheit! Wer Verstand hat, der überlege (berechne) die Zahl des Tieres; denn es ist die Zahl eines Menschen, und seine Zahl ist sechshundertundsechsundsechzig.

Die Zahl 666 ist die Zahl des Antichrist. Alle Päpste bezeichneten sich bisher in der lateinischen Kirchensprache als “ VICARIVS FILII DEI „. Das heißt „Stellvertreter des Sohnes Gottes“, was unbiblisch und eine Gotteslästerung ist. Addieren Sie die Zahlenwerte der römischen Buchstaben. Und Sie kommen auf die Zahl 666. Eines von vielen Merkmalen, die alle von den Päpsten erfüllt wurden.

Wo ist der Sitz Satans auf Erden?