Bibelmail Nr. 194: Was verschweigt der Papst den Schwulen und Lesben?

Benedikt XVI. verurteilt Home-Ehe
Papst: Schwule sind Gefahr für Menschheit

Das sagt immerhin der Mann, der die Unfehlbarkeit der Päpste gepachtet hat. Was wiederum beweist, dass er ein großer Polemiker ist.

Ich zitiere den katholischen Priester Hermann Kügler, der dem Orden der Jesuiten angehört:

„Katholische Kirche ist größte transnationale Schwulenorganisation“

Hier ist der Beweis:
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,386709,00.html

Fazit demnach:

Die Katholische Kirche ist eine Gefahr für die Menschheit!

Nun, natürlich ist die Katholische Kirche keine Gefahr für die Menschheit! Das Gegenteil ist der Fall, denn sie ist es, deren Vernichtung in Offenbarung 18 und 19 prophezeit ist. Sie ist Teil der Menschheitsgeschichte, wie uns Jesus in Offenbarung 17 und 18 aufzeigt. Und weil ihre Babylonische Religion so verdorben ist; und weil sie die Mutter aller Gräuel auf Erden ist, fordert Jesus alle Menschen auf, diese Kirche, die Hure Babylon und ihre Ökumene-Töchter zu verlassen (Offb. 18, 4.5).

Weder Hass gegen Homosexuelle, noch deren Verfolgung ist angebracht. Was jedoch wichtig ist, das hat der Papst verschwiegen. Und das zeigt uns wiederum, dass alles Päpstliche immer nach dem gleichen hinterhältigen Strickmuster des Antichrist abläuft:

1. Vermischen von Lüge und Wahrheit
2. Andersdenkende aufeinander hetzen
3. Lösung (Frieden) verkaufen!

Es gibt deshalb schon noch ein Friedensangebot an die Schwulen und Lesben, das sie dem päpstlichen Antichrist dann dankend abkaufen werden. Schließlich ist ja der Papst der Vorstand der größten transnationalen Schwulenorganisation, wie wir soeben gelesen haben.

Was verschweigt der Papst den Schwulen?

Bibelmail Nr. 23:
Welche Folgen hatte der Zölibat?

Bibelmail Nr. 24:
Was sagt Gott über Schwule und Lesben?

Bibelmail Nr. 25:
Neues Rekrutierungsfeld für Homosexuelle: Die staatlichen Schulen. Außerdem: Medizinische Konsequenzen!

Bibelmail Nr. 87:
Ist Homosexualität „Geistesstörung“?

Bibelmail Nr. 107:
Wer die Petruslüge nicht akzeptiert, ist keine Kirche!

Bibelmail Nr. 114:
Die Katholische Kirche, die größte transnationale Schwulenorganisation, bringt mehr Armut als Hilfe

Bibelmail Nr. 116:
Der Antichrist muss die Heilige Schrift erfüllen: Papst stärkt das Zölibat

Bibelmail Nr. 118:
Wer ist der 8. König von Rom ?

Wenn die Schwulen und Lesben die Wahrheit kennen über Herrn Ratzinger und seine Organisation, die sich Kirche nennt, wenn sie wissen, welche Rolle Herr Ratzinger spielt, dann würden sie sich nicht mehr um die polemischen Äußerungen des Antichrist kümmern, sondern um ihr Verhalten gegenüber Gott.

Die Bedeutung des Papstes bezüglich der Errettung eines Menschen ist gleich Null. Der Papst und seine Vorgänger landen nämlich hier:

Und das Tier (Anm.: 1. Tier = Papsttum = Päpste = amtierender Papst) ward gegriffen und mit ihm der falsche Prophet, der die Zeichen tat vor ihm, durch welche er verführete, die das Malzeichen des Tieres nahmen, und die das Bild des Tieres (Anm.: am Papst-Sonntag, gesetzlich verankert durch ein Sonntagsgesetz) anbeteten; lebendig wurden diese beide in den feurigen Pfuhl geworfen, der mit Schwefel brannte. (Offenbarung 19, 20)

„Und der Teufel, der sie verführete, – siehe Offb. 13, 2: „Und der Drache gab ihm seine Kraft und seinen Stuhl und große Macht.“ – ward geworfen in den feurigen Pfuhl und Schwefel, da das Tier (Anm: Papsttum) und der falsche Prophet war; und werden gequälet werden Tag und Nacht von Ewigkeit zu Ewigkeit.“ (Offenbarung 20, 10)

Lesen Sie auch:

Bibelmail Nr. 187:
Ist der Vatikan ein Terrorstaat?
Ist die Römisch-Katholische Kirche eine terroristische Vereinigung?